Christian, unser Januar-Botschafter - Der Erde entgegen

Diesen Monat wollen wir Christian, unseren Januar-Botschafter, entdecken, den Sie vielleicht noch nicht kennen. Ja, Christian ist regelmäßig in unserem Forum, in unserer Facebook-Gruppe und auf unserer Facebook-Seite vertreten, um Ihre ganz speziellen Fragen zu beantworten. 

 

Wie sind Sie zur Vermicompostierung gekommen?

Ich entdeckte die Wurmkompostierung im Jahr 2010, trat dem Vers la terre Forum bei, um zu lernen und mich auszutauschen. Jetzt bin ich derjenige, der neuen Mitgliedern hilft.

 

Was tun Sie sonst noch im Alltag, um Ihre Umweltbelastung zu begrenzen?

Täglich stelle ich ein Maximum an Gegenständen, Möbeln oder Haushaltsgeräten her, repariere sie oder leite sie einer anderen Verwendung zu. Wir bevorzugen saisonale, lokale Lebensmittel aus unserem Garten. Wir gehen sorgsam mit Wasser um, Regenwassersammeltank für Verwendungen, die keine Trinkbarkeit erfordern und kein Kauf von Wasser in Flaschen.

 

Wie haben sich diese Entscheidungen auf Ihr tägliches Leben ausgewirkt? Was ist Ihnen aufgefallen, das von Bedeutung ist?

Was wir festgestellt haben, ist, dass ich nur noch selten zum Entsorgungszentrum fahre und dass wir sogar die Kosten für die Abholung unserer Tonnen reduziert haben, seit wir auf die Anreizgebühr umgestellt haben.

 

Wenn Sie Umweltministerin wären, welche großen Veränderungen würden Sie sich für unseren Planeten wünschen?

Wenn ich Umweltministerin wäre, würden meine ersten Maßnahmen Verpackungen betreffen, diese reduzieren und nicht recycelbare Materialien verbieten. Bauen Sie eine echte Recyclingindustrie in unserem Land auf. Auch in Sachen Wassermanagement, insbesondere dessen Kommodifizierung, gibt es einiges zu tun.

 

Eine Website, ein Blog, ein Buch, das Ihnen besonders gut gefällt und das Sie hier gerne teilen würden?

Si je dois citer un livre, je conseillerai sans aucun doute  » Compost et Paillis » de Denis Pépin (NDLR : en vente sur notre boutique), la bible sur le sujet. Et un site que je suis depuis sa création  » le zéro déchet facile  » de Monica Da Silva, un bel exemple de motivation.

 

Vielen Dank, Christian, dass du dir die Zeit genommen hast, unsere Fragen zu beantworten, und auch dafür, dass du dir so viel Zeit genommen hast, um auf die Towards the Earth-Community zu antworten.